Das etwas andere Quartierfest

Mit dem Ende der Bauarbeiten bei der heutigen Kindertagesstätte (KITA) «Zukunft» und der neuen Tagesschule ergab sich die einmalige Gelegenheit, gemeinsam ein Fest durchzuführen. Wir haben diese Gelegenheit gerne genutzt, um für einmal in einem anderen Rahmen und in Kooperation mit einer städtischen Einrichtung einen Anlass durchführen zu können.

Der «Tag der offenen Tür», welcher am 21. September 2013 ab dem Morgen bis in den späteren Nachmittag stattfand, verlief äusserst erfolgreich. Demgegenüber fand unser «klassischer» Quartierfest-Teil ab dem späteren Nachmittag weniger gut Anklang. Wir vermuten, dass die kühleren Tempera-turen am Abend, aber auch die Werbe-massnahmen die Ursache dafür waren. Aufgrund des mässigen Interesses schlos-sen wir auf der finanziellen Seite das Fest denn auch nur mit einer schwarzen Null ab.

Ungeachtet dessen hat sich die Situation weiter verschärft, ausreichend Freiwillige für die Mitwirkung bei einem solchen Fest zu finden. Wir können daher im Moment noch nicht sagen, ob und in welcher Form es zukünftig noch derartige Begegnungsmöglichkeiten geben wird.

Nichtsdestotrotz danken wir an dieser Stellen noch einmal sämtlichen Freiwilligen für ihren ausser-ordentlichen und schier pausenlosen Einsatz! Ebenso danken wir den Mitarbeitenden der KITA für die tolle und konstruktive Zusammenarbeit.

Das Quartierfest Zukunft

Ballon_dateDer Quartierleist Zukunft/Kongresshaus führt jedes Jahr ein Quartierfest durch – in diesem Jahr etwas anders:

Wir feiern beim Tag der offenen Tür der Kita und Tagesschule «Zukunft» mit und das bis in den Abend hinein. Alle Quartierbewohnerinnen und Quartierbewohner und alle Freundinnen und Freunde des Quartiers sind herzlich eingeladen mitzufeiern!

Weitere Informationen finden sich in unserem gemeinsamen Flyer (pdf).